Es gibt vielleicht noch viel, was Sie interessieren würde… Ein paar kleine Antworten haben wir mal vorbereitet und weitere folgen.
Wenn Ihr Frage nicht dabei ist, einfach eine kurze Mail schreiben…

Fragen und Antworten

Was ist eine „freie Gemeinde“?

Wir sind eine freie christliche Gemeinde. „Frei“ bedeutet, dass wir rechtlich unabhängig von den Staatskirchen organisiert sind. Diese Entwicklung begann mit der Reformation und oft im zusätzlichen Engagement von Kirchenchristen (Pietismus). Sie hatten oft das Anliegen die Kirche neu zu gestalten, was sich jedoch oft verselbstständigte. Mehr Infos findet man z.B. auf Wikipedia.

Freie Gemeinden sind häufig in Verbänden oder Vereinen organisiert. Zum Beispiel: FeG (Freie evangelische Gemeinden), Baptisten (EFG), usw. Wir als Immanuel-Gemeinde haben uns dem „Verein für Mission und Diakonie“ angeschlossen, der auch Gemeinden ohne Verbandsbindung rechtlich verwaltet.

Was bedeutet „Immanuel“?

„Immanuel“ ist einer der Titel, die Jesus Christus in der Bibel erhält. Er bedeutet „Gott mit uns“. Damit möchten wir zum Ausdruck bringen, dass Gott durch Jesus Christus zu uns Menschen gekommen ist.

Wir glauben, dass Jesus Christus auf besondere Weise mit seiner Gemeinde in der ganzen Welt verbunden ist. Wir verstehen uns als Teil der weltweiten Gemeinde und wollen Jesus Christus als Herrn vor Ort repräsentieren.

Was erwartet mich in einem Gottesdienst?

Der Gottesdienst gehört zu den Höhepunkten des Gemeindeslebens, weil dort alle, unabhängig von Alter, Herkunft, u.v.a., zusammen Christus den Herrn feiern. (Galater 3,28)

Gemeinsames Beten, Singen und Ermutigen gehören zu den wichtigen Elementen. Wir nehmen uns vor und nach dem Gottesdienst Zeit zum miteinander Reden.

Die Predigt hat zum Ziel, für jeden nachvollziehbar und lebensnah zu vermitteln, was Gott am Herzen liegt. Dazu ist uns wichtig Gottes Gedanken (aus der Bibel) und unseren Alltag miteinander in Verbindung zu bringen.

Die Musik wird von einer kleinen Band begleitet und ist daher recht modern. Wir erwarten von keinem Besucher besondere Kleidung, religiöse Einstellung oder Spendengelder.

Fragen Sie uns

Name*

E-Mail*

Ihre Frage*